Berlin

Archiv: Abschlussabend der Märchenausbildung – Berlin

Am Samstag, den 28. Juni 2014 um 19h30

Boulanger_Gustave_Clarence_Rodolphe_A_Tale_of_1001_Nights

Das Zauberpferd aus 1001 Nacht

Die Absolventinnen und Absolventen der Märchenausbildung “Die Kunst des Märchenerzählens” bei Caspar von Loeper und Astrid Heiland verteilen ihre erworbenen Märchenschätze

Das Zauberpferd
Das Hemd des Zufriedenen
Das Tränenkrüglein
Unterm Holunderbaum
Stan Bolovan
Goethes Märchen (Der Anfang)

. . . und andere Märchen aus aller Welt

Ort:
Die Christengemeinschaft
Schwedter Strasse 4
10119 Berlin (Prenzlauer Berg)

Eintritt: frei
Eine Spende ist willkommen

Märchenabend auf der Domäme Dahlem – Berlin (Archiv)

Donnerstag, 22. Mai 2014 um 19h00

Das Märchen.Radio auf der Domäne Dahlem präsentiert:

Die Kunst des Märchenerzählens

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ausbildung “Die Kunst des Märchenerzählens” erzählen Märchen mit einer Moderation von Kult Ron vom Märchen.Radio.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt über Kult.Radio – Das Märchen.Radio ausgestrahlt.

www.maerchen-radio.de

Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.
Eintritt:. 10 € / erm. 8 €

Ort:

Domäne Dahlem
Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin

Fortgeschrittene Erzählkunst – Berlin (Archiv)

Märchenseminar:

Freitag, 23. Mai 2014: 19 Uhr 30 – 21 Uhr 30
Samstag, 24. Mai 2014: 10 Uhr 00 – 17 Uhr 00
Sonntag, 25. Mai 2014: 09 Uhr 30 – 13 Uhr 30

Das Märchenseminar für fortgeschrittene Erzählkunst ist nur für Märchenerzähler mit Erfahrung sinnvoll. Im Rahmen der Märchenausbildung werden spezifische Aspekte des Erzählens behandelt. Die Teilnehmer sollten ein gelerntes Märchen mitbringen, das direkte Rede enthält. Erzählzeit ca. 5 – 10 Minuten

Ort:
Rudolf Steiner Haus Berlin
Bernadottestraße 90/92
14195 Berlin

Anmeldung und Rückfragen:
Caspar von Loeper
Email: caspar.loeper (at} posteo.de
Tel.: 015784773382

Seminarleiter:
Caspar von Loeper (Märchenerzähler, Storyteller)

Das Seminar ist Teil der Märchenerzählerausbildung “Die Kunst des Märchenerzählens” und kann auch als Einzelseminar besucht werden. Es ist nur für Märchenerzähler mit Ausbildung oder Erfahrung sinnvoll.

Dahlemer Märchenkreis (Termine)

Jeden 3. Dienstag im Monat

http://www.kultradio.eu/wp-content/uploads/2013/05/Zwerg-Nase-Stich-web.jpg

Im Dahlemer Märchenkreis trifft sich eine Gruppe Menschen, welche sich mit Märchen beschäftigen. Jeden 3. Dienstag im Monat hören, erzählen und reden wir über Märchen. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen bei Astrid Heiland Tel: (030) 20 27 54 80 Mail: astrid.heiland@web.de

Ort: Rudolf Steiner Haus, Bernadotte Str. 90/92, 14195 Berlin-Dahlem

 

vom Tod und neuem Leben im Märchen – Berlin (Archiv)

Märchenseminar:

Freitag, 02. Mai 2014: 19 Uhr 30 – 21 Uhr 30
Samstag, 03. Mai 2014: 10 Uhr 00 – 17 Uhr 00
Sonntag, 04. Mai 2014: 09 Uhr 30 – 13 Uhr 30

http://2.bp.blogspot.com/-3gWLbBmelEg/TtrJ3tQCRzI/AAAAAAAAAHM/OPYloTx8_PM/s640/Bocklin_Toteninsel_3._Version.JPG
Arnold Böcklin

Welche Wahrheiten vom Tod und neuen Leben werden durch die Märchen erlebbar? Was wird von den Märchen selbst ausgesprochen?
Wir werden die Märchen und deren Bildsprache bewegen, ohne ihnen durch eine rein intellektuelle Deutung die Kraft zu nehmen.
Im Seminar werden Märchen aus aller Welt und Märchen der Brüder Grimm erzählt.

“Alles verändert sich, aber dahinter ruht ein Ewiges.”
(Goethe)

Ort:
Rudolf Steiner Haus Berlin
Bernadottestraße 90/92
14195 Berlin

Anmeldung und Rückfragen:
Caspar von Loeper
Email: caspar.loeper (at} posteo.de
Tel.: 015784773382

Seminarleiter:
Caspar von Loeper (Märchenerzähler, Storyteller), Astrid Heiland (Märchenerzählerin)

Gastdozentin:
Doris Rauschert (Märchenerzählerin, Dozentin in der Hospizarbeit)

Das Seminar ist Teil der Märchenerzählerausbildung “Die Kunst des Märchenerzählens” und kann auch als Einzelseminar besucht werden

 

Das Märchen von der grünen Schlange und der schönen Lilie – Berlin

von Johann Wolfgang von Goethe

Aufführung in Berlin:

am Freitag, den 04. April 2014 um 19h30

Bild: Regina Carmen Spirkl

Bild: Regina Carmen Spirkl

Goethe beschreibt in wunderschönen Märchenbildern, wie der strebende Mensch durch einen Entwicklungsweg die innere Freiheit erlangt. Von der schönen Lilie, der Repräsentantin des Freiheitsreiches, trennt ihn der Strom der Leidenschaften, der über die Ufer getreten ist. In einem unterirdischen Mysterientempel erhält er die Insignien der Könige: vom goldenen König die Weisheit, vom silbernen die Schönheit und vom ehernen die Stärke. Was muss passieren, damit die grüne Schlange sich in eine Brücke verwandelt, die über den Strom ins Reich der schönen Lilie führt?

Frei erzählt in der Sprache Goethes von Caspar von Loeper (Märchenerzähler und Storyteller) und Catherine Ann Schmid (Schauspielerin und Sprachgestalterin)

Dieser Abend ist eine Einführung zu Rudolf Steiners Mysteriendramen, die am Samstag, den 05. und Sonntag den 06. April 2014 an der Freien Waldorfschule Kreuzberg aufgeführt werden.

Eintritt: €15

Eintrittskarten können Sie hier bestellen.

Ort:
Freie Waldorfschule Kreuzberg
Ritterstraße 78
10969 Berlin
U-Bahnlinien 8 und 1, Busse M29, 140 und 248

Für Goethes Märchen sind alle 500 Eintrittskarten mittlerweile ausverkauft. Ob Sie an der Abendkasse noch Karten erhalten, die nicht genutzt wurden, kann nicht garantiert werden.

Märchen von Verwandlung und Weisheit – Berlin (Archiv)

Am Sonntag, den 30. März 2014 um 19h30


Carl Offterdinger

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Märchenausbildung “Die Kunst des Märchenerzählens” in Berlin veranstalten ihren ersten öffentlichen Märchenabend. Alle wohlwollenden Zuhörer sind herzlich eingeladen!!!

Ort: Bornstr.11, Berlin
Die Bornstrasse befindet sich nahe der Schloßstrasse an der Grenze Steglitz / Friedenau

Eintritt: frei
Eine Spende ist willkommen

Das Plakat finden Sie hier:  Märchenabend in der Bornstrasse 30 März 2014

Nordische Mythologie (Die Edda) – Berlin (Archiv)

Märchenseminar:

Freitag, 14. Februar 2014: 19 Uhr 30 – 21 Uhr 30
Samstag, 15. Februar 2014: 10 Uhr 00 – 17 Uhr 00
Sonntag, 16. Februar 2014: 09 Uhr 30 – 13 Uhr 30

Die Nordischen Mythologie aus der Edda in Prosa wird durch ein Erleben des Stabreimes und durch geisteswissenschaftliche und geschichtliche Hintergründe ergänzt.

Im Bild: “Lokis Gezücht”. Hel (Mitte), Fenrir (Fenriswolf, hinten) und die Midgardschlange (links neben Hel): Die drei Kinder des Gottes Loki und der Riesin Angrboda. Gemälde von Emil Doepler

Ort:
Rudolf Steiner Haus Berlin
Bernadottestraße 90/92
14195 Berlin

Anmeldung und Rückfragen:
Caspar von Loeper
Email: caspar.loeper (at} posteo.de
Tel.: 015784773382

Seminarleiter:
Caspar von Loeper (Märchenerzähler, Storyteller), Astrid Heiland (Märchenerzählerin)

Das Seminar ist Teil der Ausbildung “Die Kunst des Märchenerzählens” und kann auch als Einzelseminar besucht werden. Anfänger und erfahrene Märchenerzähler sind gleichermaßen willkommen.

Archiv: Die Bildsprache der Märchen – Berlin

Märchenseminar:

Freitag, 17. Januar 2014: 19 Uhr 30 – 21 Uhr 30
Samstag, 18. Januar 2014: 10 Uhr 00 – 17 Uhr 00
Sonntag, 19. Januar 2014: 09 Uhr 30 – 13 Uhr 30


      File:The Old Woman in the Woods - Anne Anderson.jpg
Frau Holle (Hermann Vogel), Froschkönig (Paul Meyerheim), die alte im Wald (Anne Anderson)

Welche Wahrheiten werden in den Märchenbildern erlebbar?

Ort:
Rudolf Steiner Haus Berlin
Bernadottestraße 90/92
14195 Berlin

Anmeldung und Rückfragen:
Caspar von Loeper
Email: caspar.loeper (at} posteo.de
Tel.: 015784773382

Seminarleiter:
Caspar von Loeper (Märchenerzähler, Storyteller)

Das Seminar ist Teil der Märchenerzählerausbildung “Die Kunst des Märchenerzählens” und kann auch als Einzelseminar besucht werden

Archiv: Aufführungen der Absolventinnen der Märchenausbildung

WINTERTRAUM UND WEIHNACHTSMÄRCHEN

30. November 2013, 16.00 Uhr

Kirchengemeinde Südende
Ellwanger Str. 9,
12247 Berlin – Steglitz

und

1. Dezember 2013, 16.00 Uhr

Lukas-Kirchengemeinde,
Friedrichsruher Str. 1
12169 Berlin

mit Maria Mendes und Stefanie Keller

——-

MÄRCHENHAFTE WINTERZEIT

1. Dezember 2013, 16.00 Uhr

Physiotherapiepraxis Lymphart
Alt Tegel. 26
Remise im Hinterhof
13507 Berlin

mit Edith Vieth, Beatrix Brandt und Christiane Köpke:

——-

MÄRCHENZEIT

7. Dezember 2013, 16:30 Uhr

Cafe Schabö,
Holsteinische Str. 45
12161 Berlin – Steglitz

mit Gabriele Keppler

 

Alle Erzählerinnen haben die Ausbildung “Die Kunst des Märchenerzählens” absolviert